Blog Bücher

Lesemonat Februar 2017

Statistik
Bücher: 1
Comics: 0
Zeitschriften: 0
Hörbücher: 1

Karen Duve: Taxi
Buch: Roman, 317 Seiten, 2010, Goldmann Verlag

Alex lebt in Hamburg und weiß nicht, was sie mit ihrem Leben anfangen soll. Als sie plötzlich die Stellenanzeige für einen Taxijob entdeckt, nimmt die ansonsten motivations- und mutlose Frau zum ersten Mal ihre Zukunft selbst in die Hand. Trotz anfänglicher Schwierigkeiten mit der Orientierung gewöhnt sie sich schnell an ihren Job, lernt ihre skurrilen und gewöhnungsbedürftigen Kollegen kennen sowie ihre Fahrgäste hassen. Zumindest die meisten.
“Taxi” ist ein ungewöhnlicher, lustiger und teilweise verstörender Roman über den Alltag einer Taxifahrerin. Viele Geschichten sind vermutlich realistischer, als man sie sich eingestehen möchte. Nicht umsonst gilt Taxifahren als ein eher gefährlicher Job. Doch auch Alex selbst bringt so einige Probleme mit. Sie ist unselbstständig, naiv und motivationslos. Teilweise sogar depressiv. Sie hat ihre Schwierigkeiten mit Menschen und sucht sich doch einen Job mit hohem Menschenkontakt. Gerade sie und ihre Sichtweise machen das Buch nicht nur unterhaltsam, sondern zwingen einen auch hin und wieder zur Selbstreflexion.

Marc-Uwe Kling: Die Känguru-Chroniken: Live und ungekürzt
Hörbuch: Textsammlung, 4h 53min, 2012, Hörbuch Hamburg

 

Es passiert nicht alle Tage, das plötzlich ein Känguru vor deiner Türe steht und sich als neuer Nachbar zu erkennen gibt. Auch Marc-Uwe ist anfangs sehr überrascht, doch schon bald kann er sich kaum noch vom Känguru trennen. Schon allein deshalb, weil es einfach bei ihm einzieht.
Die Geschichten um das ungewöhnliche WG-Paar, allen voran das freche, Schnapspralinen liebende Känguru, sind herrlich skurril. Auch gesellschaftskritische Botschaften findet man immer wieder versteckt in den ungewöhnlichen Alltagssituationen zwischen “Kleinkünstler” und Beuteltier.

Die Links und Bilder in diesem Beitrag wurden mithilfe des Amazon-Partnerprogramms generiert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.