Illustrationen

Adventskalender 2017: #24 Die Biene Maja

Adventskalender 2017

Hohoho, frohe Weihnachten! Heute öffnen wir das 24. Türchen. Ich wünsche euch einen wundervollen 4. Adventstag und einen ruhigen Heilig Abend.

Türchen #24: Die Biene Maja (1975-1980)

Ja, sie beschließt diesen Adventskalender. “Biene Maja” passt zwar nicht mehr ganz in die vorgegebene Zeit, aber natürlich darf auch sie nicht fehlen. Zumindest nicht bei diesem Adventskalender! 😉

Das erste Buch über die kleine Biene wurde bereits 1912 von Waldemar Bonsel geschrieben. 1915 folgte das Buch “Himmelsvolk”. Die Zeichentrickserie basiert auf diesen Geschichten. Sie war eine deutsch-japanische Produktion und hieß in Japan “Mitsubachi Māya no Bōken” (みつばちマーヤの冒険). Man könnte also sagen, sie war eine der ersten Anime-Serien, die ich gesehen habe. Denn natürlich gehörte die Serie meiner Namensvetterin zu meinen Lieblingsserien. In ihr wird Biene Maja von ihrer Erzieherin Kassandra unterrichtet und auf die Welt außerhalb des Bienenstocks vorbereitet. Dazu gehört natürlich auch ein Ausflug. Maja ist jedoch sehr neugierig und verlässt die Gruppe, um ihre Umgebung zu erkunden. Sie erforscht die Natur und lernt andere Tiere kennen. Und auch den Menschen.

Mit diesem Bild beende ich den Regenmonster Adventskalender 2017. Natürlich konnte ich nur einen kleinen Teil der tollen Serien der 80er und 90er aufgreifen und mir würden noch so viele mehr einfallen, wie beispielsweise Full House, M.A.S.H., u.v.m. Ich bedanke mich bei allen, die mit mir gemeinsam durch die Adventszeit gegangen sind. Ich wünsche euch und euren Familien eine schöne und ruhige Weihnachtszeit! 🙂


4 Comments

  1. Danke für den tollen Adventskalender 🙂 hat Spaß gemacht, jeden Tag ein neues Türchen zu öffnen und in Erinnerungen an gute alte Serien zu schwelgen.
    Hab mit deinen Lieben ein schönes Weihnachtsfest!
    Liebe Grüße

  2. M.A.S.H. <3
    Ich hab als Kind nie wirklich Serien geguckt oder gucken dürfen, also nie regelmäßig, TV gabs immer nur mal so ab und zu. Irgendwann hat mein Papa mich dann mal beiseite genommen und mir gesagt "Guck mal hier, M.A.S.H., das ist eine tolle Serie, guck die mal!"
    So war das tatsächlich die erste Serie, die ich (mit 15 oder so) regelmäßig von vorne bis hinten geguckt habe, ich glaub meist noch mit den Simpsons im Anschluss, dann kam Samstags immer DS9 und mittlerweile gucke ich den ganzen Tag nur noch Serien 😀 (Biene Maja hab ich auch nur ganz selten gesehen, den Song kann ich trotzdem <3)

    Frohe Weihnachten!

    1. M.A.S.H. ist fantatisch. Die einzige Serie, von der ich alle Folgen auf DVD habe. 🙂
      Mein Serienverhalten war als Kind auch ganz anders. Da war ja nichts mit “Bing-watchen” und von den meisten Serien gab es nur eine Folge die Woche. Ich hab also eigentlich nie alle Folgen einer Serie geguckt. Das hole ich jetzt nach. xD

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.