Adventskalender 2017: #17 ALF

Heute öffnen wir das 17. Türchen. Hinter diesem versteckt sich eine bekannte außerirdische Lebensform, kurz: ALF.

Türchen #17: ALF (1986-1990)

Als der Außerirdische Gordon Shumway vom Planeten Melmac eines Tages mit seinem Raumschiff in die Garage der Familie Tanner stürzt, ist das Chaos groß. Keine Frage, sie müssen ihm helfen und ihn vor Behörden und Fremden verstecken. Der liebenswerte Außerirdische mit dem großen Appetit auf Katzen lebt sich schnell in seiner neuen Familie ein. Schon bald lässt er sich aus dem Leben der Tanners trotz seiner vielen Eigenheiten nicht mehr wegdenken.

ALF ist eine wirklich großartige Sitcom mit tollen Figuren. Allen voran natürlich Gordon Shumway selbst. Er ist frech, neugierig und humorvoll. Immer wieder probiert er neue Ideen aus, auch wenn er selbst das Haus der Tanners kaum verlassen konnte. Der flauschige Außerirdische war zudem bei Halbaufnahmen eine Handpuppe, die von drei Puppenspielern bewegt wurde. Sah man ihn jedoch herumlaufen, wurde er von dem nur 84 cm großen Schauspieler Michu Meszaros gespielt. Dies ließ ALF echt und lebendig wirken.


3 Comments Adventskalender 2017: #17 ALF

  1. Benjamin Wagener

    ALF war großartig. Ich habe die gesamte Serie auf DVD, werde mir dieser Tage mal wieder die Weihnachtsepisoden gönnen, besonders die, wo er im Krankenhaus war. Werde ich wohl wieder die eine oder andere Träne verdrücken, aber ist trotzdem schön. 🙂

    Reply
    1. Maja

      Die Weihnachtsepisoden der Sitcoms damals waren immer toll! Ich mag dieses „Übertriebene“ der amerikanischen Weihnachten. An die von ALF erinnere ich mich leider nicht mehr, aber es klingt so, als wäre sie ziemlich traurig. 🙁

      Reply
      1. Benjamin Wagener

        Traurig ja, weil sie halt sehr darauf bedacht sind nicht die extrem heile Welt vorzugaukeln, sondern wie wertvoll doch Dinge wie Familie, Freunde und Gesundheit sind, also die Dinge des Alltags im Vergleich zu den Geschenken die man einmal im Jahr zu Weihnachten bekommt. Also auch irgendwo sehr lehrreich und äußerst Herz-erwärmend. 🙂

        Reply

Schreibe einen Kommentar zu Maja Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.