Adventskalender 2017: #20 MacGyver

Heute öffnen wir das 20. Türchen nur mit einer Büroklammer und einem Faden!

Türchen #20: MacGyver(1985-1992)

Er ist Bastler und Abenteurer in einem: Angus MacGyver! Im Auftrag der Phoenix Foundation begibt er sich dahin, wo seine Hilfe gebraucht wird. Dabei benutzt er vor allem sein naturwissenschaftliches Wissen und sein Handwerksgeschick, um sich aus brenzligen Situationen zu befreien. Er ist gefangen in einem Lagerraum? Bestimmt gibt es irgendwo ein paar Chemikalien, einen Kanister und eine Schnur, um eine ansehnliche Befreiungsbombe zu bauen.

MacGyver ist bis heute Kult! Ich mag es, dass er seinen ganz eigenen Stil hat, um Probleme zu lösen und Gangster zu fassen. Richard Dean Anderson war fantastisch in dieser Rolle. Als ich ihn später auch in Stargate wiederentdeckte, habe ich mich sehr gefreut.


2 Comments Adventskalender 2017: #20 MacGyver

  1. Benjamin Wagener

    Star Gate war einerseits toll, aber andererseits war es krass sich an einen Richard Dean Anderson mit so einem stark veränderten Charakter zu gewöhnen. Hast du die neue Mac Gyver-Serie mal gesehen? Kommt leider nicht so wirklich an den Charme von früher heran.

    Reply
    1. Maja

      Ja, das stimmt. Der Unterschied war schon sehr stark. Aber ich fand ihn in beiden Rollen toll. 😀 Die Neuverfilmung habe ich noch nicht gesehen. Aber „MacGyver“ ohne Richard Dean Anderson ist für mich auch nicht das Gleiche.

      Reply

Schreibe einen Kommentar zu Benjamin Wagener Antworten abbrechen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.