Posts Tagged

Minimalismus

To Do 2016

Als großer Fan von To-Do-Listen habe ich am Anfang des Jahres mehrere Listen verfasst, die man wohl unter „gute Vorsätze“ packen könnte. Ich möchte sie aber eher Pläne bzw. Ziele nennen. Auf einer Liste stehen Lebensziele, auf einer anderen gibt es die Punkte, um die ich mich „immer schon mal kümmern wollte“. Fünf von diesen…

Read More

Konsumauszeit: Tage 18-26

Konsum – Lebensmittel Huch, da verging die Zeit schneller als erwartet. Aber es gibt auch nicht viel zu berichten. Mein Konsum beschränkte sich auf Lebensmittel. Durch meinen Geburtstag sind zwar ein paar neue Dinge eingetrudelt, jedoch habe ich in den letzten Tagen auch wieder ein wenig ausgemistet, sodass sich die Anzahl der Gegenstände in meiner…

Read More

Konsumauszeit: Tage 11-17

Konsum – Lebensmittel – Stempel Neben der obligatorischen Nahrung habe ich in der letzten Woche einen personalisierten Stempel in Auftrag gegeben. Ich wollte einen solchen Stempel eigentlich schon viel länger kaufen, aber konnte mich lange nicht für ein Motiv entscheiden. Da die Comicmesse aber immer näher rückt, habe ich ihn nun endlich bestellt. Ich freue…

Read More

Konsumauszeit: Tage 5-10

Konsum – Lebensmittel – Massage Alles was ich im letzten Monat bereits geplant hatte, ist nun erledigt. Eigentlich müsste ich laut meines Arztes viel häufiger zur Massage. Und so, wie die arme Dame an meiner Schulter herumgedrückt hat, dachte sie sich das sicherlich auch. Entspannend ist das übrigens nicht, auch wenn man sich anschließend angenehm…

Read More

Konsumauszeit im November

Das Apfelmädchen und Sadfsh rufen zur Konsumauszeit im November auf und ich habe spontan beschlossen, mitzumachen. Eigentlich ist wahlloser Konsum kein Thema bei mir. Trotzdem möchte ich mich diesen Monat beobachten und bewusst erleben, wie sich zurzeit mein Kaufverhalten so äußert. Das sind die Regeln: 30 Tage lang nichts Neues kaufen! Ausgenommen sind: Lebensmittel, Drogerie-/Haushaltsartikel…

Read More

Regentage

Seit Samstag ist die Sonne hinter einer dicken Wolkendecke verschwunden. Immer wieder regnet es. Wie herrlich! Ganz langsam verschwindet die Hitze, das Durchatmen fällt leichter und zumindest in mir ruft alles ein ganz klein wenig nach Herbst. Außerdem kam die Motivation zurück, die Wohnung weiter zu entrümpeln und von ungeliebten Dingen zu befreien. Seitdem ich…

Read More