Adventskalender 2017: #10 Pinky und der Brain

„Brain, was wollen wir heute machen?“ „Genau dasselbe, wie jeden Tag in der Adventszeit, Pinky. Wir versuchen, das neue Türchen zu öffnen!“
Ich wünsche euch einen schönen zweiten Advent! ??

Türchen #10: Pinky und der Brain (1995-1998)

Ein fröhliches „Narf“ euch allen! Das heutige Türchen widme ich der wohl einzigen Serie, in der ich einem Tierversuchslabor etwas Positives abgewinnen kann. In diesem leben nämlich die beiden weißen Mäuse Pinky und Brain. Brain ist nicht nur hochintelligent, sondern auch völlig größenwahnsinnig. Er teilt sich mit dem tollpatschigen Pinky einen Käfig. Gemeinsam wollen sie die Weltherrschaft an sich reißen was auch sonst!

„Pinky und der Brain“ hat so viele fantastische Sätze und Szenen, an die ich mich heute noch gerne erinnere! („Geht dir dasselbe durch den Kopf wie mir, Pinky?“ „Ich glaube schon Brain. Aber wie sollen wir jemals drei rosa Flamingos in ein paar enge Strumpfhosen bekommen?“) Dabei sind die beiden Mäuse auf ihre Weise absolut liebenswert: Pinky übernimmt den emotionalen Part, Brain den logischen. Immer wieder versuchen sie, die Weltherrschaft zu erlangen und scheitern doch jedes Mal. Trotzdem geben sie niemals auf. Mäuse sind halt nicht zu unterschätzen das wusste bereits Douglas Adams!


  • Alle Türchen des diesjährigen Kalenders findet ihr hier: Regenmonster Adventskalender 2017
  • Ich würde mich sehr über eure Stimme für REGENMONSTER beim MyComics-Wettbewerb freuen! Einfach anmelden und voten: MyComics-Wettbewerb
    Ihr könnt eure Stimme bis zum 12.12. alle 24h abgeben. Danke!

2 Comments Adventskalender 2017: #10 Pinky und der Brain

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.